Geschätzte Gäste,

 

 

ab dem 05.10.2020 ist das Haus Chambre Charme unter Beachtung der jeweils gültigen Infektionschutzbestimmung wieder geöffnet.
Sexuelle Dienstleistungen der im Hause tätigen selbstständigen Damen sind demnach nur nach telefonischer oder digitaler Terminvereinbarung zulässig.


Hierfür können Sie diesen Link benutzen:

 

Zur Terminvereinbarung

 

 

 

 

INFORMATIONEN ZUM CORONA-VIRUS / COVID-19

 

 

Unvermeidbar?

 

Liebe Gäste,

 

es fühlt sich an wie ein Deja-Vu, die Bundesregierung und alle Landesregierungen haben am 28.10.2020 gemeinsam beschlossen, zum Zwecke der Eindämmung der Corona-Pandemie, u.a. Restaurants, Bars, Clubs, Diskotheken, Prostitutionsstätten, Theater, Opern, Kinos, Kneipen in der Zeit vom 02.11.2020 bis zum 30.11.2020 zu verbieten.

 

Dieser Teil-Lockdown trifft die Gastronomie- und Veranstaltungsbranche natürlich auf den unterschiedlichsten Ebenen sehr hart, insbesondere jedoch auch wirtschaftlich. Durch die Corona-Maßnahmen kämpfen diese Branchen bereits seit März 2020 um ihr unternehmerisches Überleben.

 

Ob diese Maßnahme richtig oder falsch ist, soll an dieser Stelle nicht thematisiert werden, nur soviel:

Die vorgenannten Branchen haben nachdrücklich bewiesen, dass sie bereit und in der Lage sind, ihren Teil beizutragen, die Pandemie in den Griff zu bekommen. Mit detailierten Hygienekonzepten bis hin zur Erfassung der Kontaktdaten von Gästen, letzteres funktionierte besser, als wir es erwartet haben, wurde mit hohem Verantwortungsbewusstsein tatsächlich alles unternommen, um die strengen behördlichen Vorschriften umzusetzen. Es gibt keine belegbaren Hinweise, dass die Betriebe in den Branchen zu den sogenannten Infektionstreibern gehören.

 

Zitat Andreas Gassen, Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung:

“Eine pauschale Lockdown-Regelung ist weder zielführend noch umsetzbar. Man könne nicht das ganze Land “Wochen und Monate in eine Art künstliches Koma“ versetzen – gerade auch angesichts bleibender Schäden für Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft. Nötig seien hingegen zielgerichtete Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.“

 

Bei vielen Betroffenen wird diese Maßnahme zu einer tiefen Frustration führen, und gerade bei denjenigen, die bisher bei allen Maßnahmen mitgegangen sind, wird es nicht wenige geben, die auf den menschlich zutiefst verständlichen Gedanken kommen, warum man sich noch an überhaupt irgend etwas halten soll, wenn man am Ende doch kollektiv bestraft wird.

 

Kommen Sie bis Sonntag noch einmal im Hause “Chambre Charme“ vorbei und genießen das Ambiente und die volle Aufmerksamkeit der anwesenden Damen.

 

Ihr Chambre Charme-Team

Chambre Charme

Loebstr.13-14

54292 Trier

+49 (0) 651 9949449

 

 

Hinweise:

 

Es wird darauf hingewiesen, dass die anwesenden weiblichen Gäste ihre Dienste als selbstständige Unternehmerinnen anbieten und in keinem rechtlichen Tätigkeitsverhältnis zu der unter dem Namen “Chambre Charme Trier“ handelnden Person stehen.

Jegliche Absprachen über die Art der Dienstleistung und die Höhe der Vergütung, sowie die Bezahlung findet zwischen den Gästen statt und begründet kein Vertragsverhältnis und keinerlei geschäftliche Beziehungen mit der unter dem Namen “Chambre Charme Trier“ handelnden Person . Die weiblichen Gäste werden ausschließlich auf eigenen Namen und auf eigene Rechnung tätig.

 

----------------------------------------------------

Im Interesse der Prävention sexuell übertragbarer Erkrankungen und damit zum Schutz sowohl von Prostituierten als auch von deren Kunden oder Kundinnen sowie mittelbar betroffener Personen und der Allgemeinheit wurde am 01.07.2017 eine Verpflichtung von Prostituierten und deren Kunden und Kundinnen zur Verwendung von Kondomen beim entgeltlichen Geschlechtsverkehr (vaginal, auch oral und anal) eingeführt.

 

 

Öffnungszeiten:

Mo. - So. von 11.00 Uhr bis 24.00 Uhr
oder nach Absprache
 

Hier finden Sie uns

Kontakt

 

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 (0) 651 9949449 +49 (0) 651 9949449

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Qualitätssiegel von Bordellberichte.de